Wie läuft eine Immobilienfinanzierung beim Baufinanz-Berater genau ab?

1. Ihre Anfrage

Der Baufinanz-Berater berät Sie frei und unabhängig. Er vergleicht über 500 Banken und sucht nach Ihrer passenden Immobilienfinanzierung. Es kommen keine Kosten auf Sie zu. Sie können dem Baufinanz-Berater Ihre Finanzierungsfrage per E-Mail oder telefonisch zukommen lassen. Er klärt in einem ersten Termin Ihre Fragen und nimmt sich Zeit für Sie, um individuell auf Ihre Situation einzugehen. Das kann eine Beratung vor Ort sein, eine Videoberatung oder eine Beratung am Telefon. Ihr persönlicher Baufinanzierungsexperte begleitet Sie durch den gesamten Finanzierungsprozess. Der Baufinanz-Berater ist offen für Ihre Fragen, Wünsche und Vorstellungen. Er hat wertvolle Tipps auf Lager und bespricht mit Ihnen eingehend Ihr Vorhaben.

2. Der Baufinanz-Berater macht sich an die Arbeit

Nun nimmt Ihre Baufinanzierung Fahrt auf. Die Aufgabe des Baufinanz-Berater besteht jetzt darin, nach Ihren Vorgaben das passendste und günstigste Angebot für Sie herauszufiltern. Ihr Baufinanzierungsexperte greift auf einen Pool von mehr als 500 Banken zurück. Somit kann er Ihr optimales Finanzierungsangebot erstellen. Sie möchten noch etwas verändern? Kein Problem, der Baufinanz-Berater optimiert Ihr Angebot, bis Sie vollständig zufrieden sind. Er hat immer ein offenes Ohr für Sie.

3. Sie erhalten Ihre Angebote

Nach Beendigung der Angebotsphase erhalten Sie Ihre persönlichen Finanzierungsvorschläge per E-Mail, per Post oder bei einem Termin vor Ort. Zusammen mit dem Angebot bekommen Sie auch eine Übersicht der nötigen Unterlagen, die für den Finanzierungspartner benötigt werden. Prüfen Sie Ihre Angebote in Ruhe. Sobald Sie­ sich für einen Finanzierungsvorschlag entschieden haben, senden Sie uns das unterschriebene Angebot inklusive der benötigten Unterlagen zu. Der Baufinanzierungs-Berater begutachtet Ihre eingereichten Dokumente. Drauf erfolgt die Weiterleitung Ihres Baufinanzierungsantrages an den ausgewählten Darlehensgeber.

4. Die heiße Phase

Nachdem nun alles durch den Finanzierungsberater geprüft wurde, erhalten Sie die Kreditzusage und somit Ihren Darlehensvertag mit den vorher vereinbarten Konditionen.
Der Baufinanz-Berater teilt Ihnen mit welche Formulare Sie für die notarielle Beurkundung benötigen. Kurz nach dem Notartermin wird Ihr Baufinanzierungsdarlehen zu Ihrem Wunschtermin ausbezahlt. Somit haben Sie mit dem Baufinanz-Berater erfolgreich Ihre Hausfinanzierung beendet.

 

von

Zurück