Welche Sicherheiten brauche ich?

Sicherheit für das Darlehen

Um einen Immobilienkredit von der Bank zu bekommen, braucht man eine Sicherheit für das Darlehen. Es handelt sich hierbei um Vermögenswerte oder ein Besitzrecht an Vermögenswerten. Diese dienen als Sicherheit dem Kreditgeber. In unserem Fall der finanzierenden Bank. Falls man seine Raten nicht mehr bedienen oder im schlimmsten Fall den Kredit nicht vollständig tilgen kann, nutzt die Bank diese Sicherheiten als Ausgleich von Zahlungsrückständen oder Schulden. Allerdings darf die Bank diese Sicherheiten auch wirklich nur bei einer Zahlungsunfähigkeit in Anspruch nehmen. Vermögenswerte welche Banken als Sicherheit akzeptieren sind zum Beispiel das Einkommen, ein Sparguthaben, Wertpapiere, schon vorhandene Immobilien oder Lebensversicherungen. Welche Sicherheiten die Bank letztlich genau fordert, hängt noch von einigen anderen Faktoren ab, wie etwa der Höhe des benötigten Kredites und der Laufzeit.

von

Zurück