Vertragsabschluss - Wann kann ich einziehen?

Der Unterschied zwischen „Besitz“ und „Eigentum“

Der Unterschied zwischen „Besitz“ und „Eigentum“

Endlich alles unter Dach und Fach! Der Vertrag für die eigene Immobilie ist unterschrieben.
Aber wann kann ich endlich einziehen? Hier muss man zwischen den Begriffen „Besitz“ und „Eigentum“ unterscheiden. Nach dem Vertragsabschluss ist der Verkäufer nach wie vor Besitzer und Eigentümer des Hauses. Sobald der gesamte Kaufpreis an den Verkäufer überwiesen wird, sind Sie rechtlich gesehen der Besitzer der Immobilie. Eigentümer ist noch immer der Verkäufer, und zwar so lange bis der Eintrag im Grundbuch geändert wurde. Ab dem Zeitpunkt, wo im Grundbuch Ihr Name steht, sind Sie sowohl Eigentümer als auch Besitzer des neuen Hauses.

von

Zurück