Was ist denn ein Bodenrichtwert?

Warum er so wichtig ist

Hier spielt die Lage des Grundstückes eine entscheidende Rolle. Das heißt, in welcher Gemeinde Sie bauen möchten bzw. in welchem Gebiet. Die Voraussetzung des Kaufpreises eines Grundstückes hängt auch von ihrem Wert und ihrer Nutzung vergleichbarer Grundstücke ab. Im Allgemeinen kann man sagen, dass der Bodenrichtwert bei der Ermittlung des Grundstückswertes hilft und somit den Immobilienmarkt transparenter macht. Der Bodenrichtwert wird alle zwei Jahre ermittelt. Die aktuellen Bodenrichtwerte sind zum Stichtag 31. Dezember 2020 ermittelt worden. In Sachsen-Anhalt stieg der Bodenrichtwert im Vergleich zu 2018 um satte 50%. Wie Sie aber dennoch ein passendes Grundstück finanzieren kannst oder Sie noch einige Fragen zum Thema haben, können Dir Deine Baufinanz-Berater mitteilen. Das sind Profis an Ihrer Seite.

Wir sind sehr gespannt in welche Gegend es Sie zieht.

von

Zurück